Das ist ein sichtbares Zeichen für Österreichs Hilfe … ", Christian Moser, Geschäftsführer SOS-Kinderdorf Österreich. Seither wird täglich eine Gruppe von rund 30 Kindern aus dem Flüchtlingslager Kara Tepe II in die bereits seit 2015 bestehende Tagesbetreuungsstätte von SOS-Kinderdorf im Container-Camp Kara Tepe I gebracht. "Wir legen bei SOS-Kinderdorf großen Wert darauf, Kindern langfristige Perspektiven zu ermöglichen und möchten dies auch für die Kinder und Familien auf Lesbos realisieren", so Hauser abschließend. "Dafür ist es unbedingt notwendig, uns mit anderen vor Ort tätigen Organisationen wie UNHCR und UNICEF gut abzustimmen, zu erheben, welche die dringendsten Anliegen der Kinder und Familien sind, welche Angebote es bereits gibt und welche Ergänzungen von SOS-Kinderdorf am notwendigsten und sinnvollsten sind. Ebenso wird den Eltern Beratung und Betreuung angeboten. Ein großer Schritt gelang letzte Woche, als die griechischen Behörden uns die Erlaubnis erteilten, das Camp Kara Tepe II zu betreten. Nach dem Brand im Flüchtlingscamp Moria ist das Zeltlager Kara Tepe auf Lesbos schnell errichtet worden. Viele von ihnen sind traumatisiert – vor allem durch die Flucht, aber auch durch sexuelle Übergriffe. Dass wir jetzt sehr schnell und sehr konkret vor Ort helfen, ändert nichts daran, dass es eine langfristige Lösung braucht", ergänzt Elisabeth Hauser. Wir werden nicht müde, auf die verheerenden Zustände auf Lesbos hinzuweisen und fordern weiterhin eine politische Lösung. Ebenso wird den Eltern Beratung und Betreuung angeboten. Make sure you test your scripts as any errors could break the entire site!!! Am griechischen Festland ist ein Projekt für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Planung. Hilfe aus der Bevölkerung erwünscht. Davon ist auch abhängig, wann genau die Betreuung starten kann.". "Für Kinder und ihre Familien sowie unbegleitete minderjährige Flüchtlinge bedeutet das, dass sie eine nachhaltige und sichere Betreuung brauchen. "Wir müssen damit umgehen, dass wir aktuell mit einer Reihe von besonderen Herausforderungen konfrontiert sind", sagt Hauser. Kinderrechte sind einzuhalten, in Österreich, in Europa, auf der ganzen Welt. Zohra selbst lernt Griechisch und belegt Handarbeitskurse. Kara Tepe schreit um Hilfe. "Die erschütternden Zustände in den Flüchtlingscamps auf Lesbos sind eine Schande für Europa. Dort haben wir bestehende Infrastruktur sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sofort mit der Betreuung der Kinder und Familien beginnen können. In der Tagesbetreuungsstätte betreuen ausgebildete SozialarbeiterInnen, PädagogInnen und PsychologInnen von SOS-Kinderdorf die Kinder und Familien. Um die Not der vielen Kinder und Familien zumindest für einige Stunden am Tag zu lindern, schafft SOS-Kinderdorf Griechenland neue Orte der Zuflucht: Eine Tagesbetreuungsstätte für Kinder und Familien auf Lesbos bietet psychologische Betreuung für Kinder und deren Familien an, gesundheitliche Unterstützung sowie Bildungsmöglichkeiten. Längerfristig sollen in den Projekten geflüchtete und einheimische Kinder gemeinsam betreut und beraten werden, damit Spannungen zwischen der einheimischen Bevölkerung und den BewohnnerInnen des Camps abgebaut werden. ", Diesen Austausch treiben SOS-Kinderdorf MitarbeiterInnen in Griechenland gerade intensiv voran. Unser aktueller Bericht „Es lebe die Menschlichkeit” - Berichte aus Afghanistan.      Österreich "Denn die Kindheit und Entwicklung dieser Kinder findet jetzt gerade in diesem Moment statt." "Dass wir jetzt sehr konkret vor Ort helfen, ändert nichts daran, dass es eine langfristige Lösung braucht", erklärt Geschäftsführerin Elisabeth Hauser.      Österreich "Wir arbeiten bereits seit September an diesem Projekt und haben in den letzten Wochen und über Weihnachten keinen Tag geruht, um alles uns Mögliche zu unternehmen. "Es ist für unsere Kolleginnen und Kollegen herzergreifend, zu sehen, was es für die Kinder bedeutet, einfach einmal Kind sein, spielen und lernen zu können.". Ich stelle mir das Wimmern des 3-jährigen Mädchens vor, das im Lager Kara Tepe missbraucht und schwer traumatisiert neben den Toiletten gefunden wurde. Weiters bekommen die Kinder und ihre Eltern psychologische Betreuung, gesundheitliche Unterstützung sowie Bildungsmöglichkeiten. Bewohner von Kara tepe hatten einen Instagram-Account eingerichtet, den sie „Now_you_see_me_moria“ nannten. Die Tagesbetreuung direkt auf Lesbos im Container-Camp Kara Tepe I besteht bereits seit 2015. Ich stelle mir die Angst der Kinder vor, die kaum etwas essen und trinken, damit sie nachts nicht durchs Lager zu den Toiletten gehen müssen. Aktuell klären sie auch, welche Freizeitaktivitäten und kreative Aktivitäten vorrübergehend im Camp mit den Kindern durchgeführt werden können. Spenden Sie für die SOS-Hilfe in Griechenland, die wir dort einsetzen, wo Spenden gerade am dringendsten gebraucht werden. Geflüchtete aus dem Lager Kara Tepe auf der griechischen Insel Lesbos wenden sich in einem Brief an die EU-Kommission: Sie fordern Hilfe - und ein Recht auf Mitbestimmung, wie es in Moria galt. Konkret für unsere Arbeit hat sich bei der Begehung im Camp gezeigt, dass es nicht sinnvoll sein wird die Tagesbetreuungsstätte direkt im Camp zu betreiben. Die Gesundheit der Menschen im Flüchtlingslager Kara Tepe ist eine enorme psychische Belastung. "Es sind besonders gefährdete Kinder, die nun zumindest für einige Stunden am Tag eine Auszeit von ihrem Alltag in den katastrophalen Lebensumständen des Lagers bekommen und meist zum ersten Mal in ihrem Leben in einem Klassenzimmer sind", sagt SOS-Kinderdorf Geschäftsführerin Elisabeth Hauser. Schärfere Corona-Bestimmungen erschweren derzeit die Arbeit. Die griechische Regierung hat ihre Bewilligung für die zusätzliche Tagesbetreuungsstätte von SOS-Kinderdorf auf Lesbos erteilt. SOS-Kinderdorf ist seit 2015 auf Lesbos aktiv. Sie sind schockierend: Überall im Lager Kara Tepe ist demnach Matsch, Babys leiden an Krätze und es gibt keine medizinische Behandlung oder Hilfe vor Ort. Der Innenminister lehnte das Hilfsangebot der Solidarregion Weiz, Familien in Kara Tepe zu helfen, grundsätzlich ab und verweigerte auch die Bitte um ein Video [...] Den ganzen Artikel lesen: Kara Tepe: Solidarregion Weiz wollte hel...→ #Kara Tepe… Auch am Festland ist ein weiteres Projekt geplant. SOS-Kinderdorf kann sehr kurzfristig Plätze in ganz Österreich schaffen", wiederholt Christian Moser. Der jüngste Corona-Ausbruch auf Lesbos bzw. Das Bild, dass sich gezeigt hat, bestätigt einmal mehr, dass die Umstände im Lager katastrophal sind. Einsatz für die Flüchtlinge; NEU-aktuellste Einträge; Warum? Dezember 2020 auch die 1.200 Menschen, die bisher noch in Containern am Hügel von „Kara Tepe“ einquartiert sind, in das Sommerzeltlager an der Küste verlagern. Evangelischer Bischof Chalupka für Aufnahme von Kindern aus Lager Kara Tepe “Hilfe vor Ort” sei nicht angekommen – “Wer ein Kind rettet, rettet die ganze Welt” Den ganzen Artikel lesen: Evangelischer Bischof Chalupka für Aufna...→ #Chalupka  willkommen@sos-kinderdorf.at. "Wir arbeiten unerlässlich daran das Betreuungsangebot auszubauen, damit so viele Kinder wie möglich daran teilnehmen können." Wichtige Schritte wurden gesetzt. Für Kinder und ihre Familien sowie unbegleitete minderjährige Flüchtlinge bedeute das, dass sie eine nachhaltige und sichere Betreuung also ein neues Zuhause brauchen. Die Vorbereitungsmaßnahmen laufen auf Hochtouren und wir gehen davon aus, mit der Betreuung in den nächsten Tagen zu starten“, so Hauser. 18.02.2021 - Kinder aus dem Flüchtlingscamp Kara Tepe II sind zum ersten Mal im Leben in einem Klassenzimmer. Hilferuf aus dem Flüchtlingslager Kara Tepe Eine Kältewelle in Griechenland hat erneut die katastrophalen Zustände in den Flüchtlingslagern auf Lesbos offenbart. Moria und Kara-Tepe – eine katastrophale „Hilfe“ für Menschen in Not 07.04.2021 Rund 15.000 Flüchtlinge – die meisten Bürgerkriegsflüchtlinge aus Syrien, dem Irak und Afghanistan – leben derzeit auf den griechischen Inseln. SOS-Kinderdorf unterstützt Flüchtlingsfamilien und Kinder auf Lesbos seit 2015. In Kara Tepe hat der UNHCR innerhalb kürzester Zeit mehr als 1000 Familienzelte errichtet, Decken, Matten, Solarlampen und Gesichtsmasken geliefert und für medizinische Notversorgung gesorgt. Nun gilt es, so schnell wie möglich weitere Schritte in die Wege zu leiten, um mit der Betreuung der Kinder und ihrer Familien ehest möglich starten zu können. Stafflerstraße 10a Es gehört zu der Philosophie von Stavros Mirogiannis, dem Leiter von Kara-Tepe, den Geflüchteten unbedingt das Gefühl zu vermitteln, sich nützlich zu fühlen. Für die Versorgung und Betreuung der Flüchtlinge ist unsere Partnerorganisation dringend auf Spenden angewiesen. Aufgrund unterschiedlichster Gründe drohen viele Familien zu zerbrechen. Während es in den Freizeiteinheiten sehr viele kreative und künstlerische Aktivitäten, sowie Bewegung, Tanz und Sport gibt, wird in den Unterrichtseinheiten viel Wert auf sprachliche Aspekte sowie Mathematik gelegt. Das Lager Kara Tepe ist am Meer gelegen - Schutz gegen den Wind und die Kälte bietet es kaum. Die meisten Kinder kennen in ihrem Leben nichts anderes als Krieg und Flucht. "Wir arbeiten und prüfen nun die unterschiedlichen Optionen, wie wir möglichst schnell und trotzdem nachhaltig unsere Arbeit für Kinder und Familien aus Kara Tepe II aufnehmen können. "Am liebsten hätten wir natürlich schon vorgestern mit der Betreuung von Kindern aus dem neuen Camp Kara Tepe II gestartet, denn die Zustände sind verheerend", sagt unsere Geschäftsführerin Elisabeth Hauser. So hält es die UN-Kinderechtskonvention fest.". Jede Gruppe hat über den Tag verteilt bis am Nachmittag fixe Lern- und Freizeiteinheiten. Erfahren Sie mehr. Wir möchten daher im ersten Schritt eine Möglichkeit schaffen, wie wir Kinder und ihre Eltern im Rahmen der bestehenden Tagesbetreuungsstätte von SOS-Kinderdorf betreuen können. Auch am Festland ist ein weiteres Projekt geplant. Die Solidarregion Weiz will fünf Familien aus Kara Tepe aufnehmen und integrieren und ist daher auf der Suche nach Unterstützern. Dieses Hilfsangebot ist für Kinder als aller erstes ein sicherer Ort, an dem sie einfach Kind sein und spielen können. "Langfristig gesehen braucht es einen eigenen Ort, an dem die Tagesbetreuung in oder vor dem Camp stattfinden kann, das können Container sein, wie im Camp Kara Tepe I oder auch angemietete Gebäude in der Umgebung. Außerdem ist Kara Tepe ein hochmilitarisierter Ort. Dort werden täglich über 200 Kinder im Alter von 3 – 16 Jahren und ihre Familien betreut. "Wir sind sehr froh, dass wir nun den Kindern und ihren Familien im Camp helfen können", so Hauser. SOS-Kinderdorf hat jahrelange Erfahrung mit Kinderbetreuungsstätten in Krisenregionen. im Hauptort Mytilini, macht Reisetätigkeiten von ExpertInnen von SOS-Kinderdorf Griechenland zum Teil unmöglich und hat einen wichtigen Termin mit Behörden, Entscheidungsträgern und Partnern verhindert. Wir wollen diesen Kindern und Familien helfen, bevor sie auseinanderbrechen. Unsere Kolleginnen und Kollegen haben nun organisiert, dass sechs Pädagog*innen vorübergehend im Camp Kara Tepe II arbeiten. Die Tagesbetreuung direkt auf Lesbos im Container-Camp Kara Tepe I besteht bereits seit 2015. Die Hilfe konzentriert sich auf Kinder, die mit ihren Familien in Flüchtlingscamps leben. Dieser Schritt ist für SOS-Kinderdorf ein sehr wichtiger, da der Organisation bisher, sowie fast allen NGOs, der Zutritt zum Camp verwehrt war. Eine weitere Tagesbetreuungsstätte wurde für Kinder und Familien aus dem Camp Kara Tepe geöffnet. Die Folgen für die Kinder sind dramatisch und reichen von Existenzsorgen und Überforderung bis hin zu Gewalt in der Familie. "Für die betroffenen Menschen ist es essenziell, dass unsere Arbeit professionell aufgestellt wird und nachhaltig wirkt und nicht nur eine Aktion für wenige Wochen ist", sagt Hauser. Berichte aus Kara Tepe; Das Elend Europas hat Namen. Für viele der Kinder war es zum ersten Mal seit Jahren, dass sie auf einem Stuhl gesessen sind, als sie am Unterricht in der Tagesbetreuungsstätte teilgenommen haben. !. Dort sollen in Zukunft unbegleitete minderjährige Flüchtlinge eine längerfristige Betreuung und Unterkunft bekommen. Ja, ich möchte regelmäßig über Neuigkeiten von SOS-Kinderdorf informiert werden. Dennoch hat sich der Start der neuen Betreuungsstätte bisher noch verzögert. Somit können die Kinder vorrübergehend nicht mehr in die Tagesbetreuungsstätte im Camp Kara Tepe I gebracht werden. Make sure you test your scripts as any errors could break the entire site! Dort posten sie, wie Rauchwolken zwischen den weißen UNHCR-Zelten aufsteigen und Frauen verzweifelt um Hilfe rufen. Weiters bekommen die Kinder und ihre Eltern psychologische Betreuung, gesundheitliche Unterstützung sowie Bildungsmöglichkeiten. Die Kinder haben ein Bett und können die Schule besuchen, ja sogar ein Musikinstrument lernen. Das Lager Kara Tepe wurde errichtet, nachdem das ursprüngliche Lager Moria bei einem Großbrand zerstört worden war. Stafflerstraße 10a Wir geben den Kindern eine ganz wichtige Tagesstruktur und Routinen, wie andere Kinder sie in der Schule oder im Kindergarten bekommen." Lesbos - Projekt Kara Tepe I und II; Samos - Projekt "We for Kids" FAQs; Für eine neue Integrationspolitik in Österreich. Doch Kara Tepe ist nur der Vorgeschmack auf das, was kommt. Viele berichten, dass sie die Polizei als bestrafende Kraft sehen, nicht als beschützende. 18.01.2021 - Die Vorbereitungen für unsere neue Tagesbetreuungsstätte laufen auf Hochtouren. Die griechische Regierung hat ihre Bewilligung für eine Tagesbetreuungsstätte von SOS-Kinderdorf auf Lesbos erteilt. Mit dem Spendenlager im alten Friedhofswärterhaus, wird sowohl der Zugang für die Klienten als auch die Arbeit der vielen ehrenamtlichen Helfer wesentlich erleichtert. Ein zusätzliches Projekt zur Aufnahme von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen auf dem Festland ist geplant. Gemeinsam mit der österreichischen Botschafterin besuchte sie die Camps Kara Tepe I und II. SOS-Kinderdorf unterstützt Flüchtlingsfamilien und Kinder auf Lesbos seit 2015. Beobachter sind sichtlich aufgewühlt und fordern Hilfe. Kinder bekommen eine ganz wichtige Tagesstruktur und Routinen, wie andere Kinder sie in der Schule oder im Kindergarten bekommen. Schon seit 2015 sind wir auf Lesbos mit einem Tagesbetreuungsprogramm für 200 Kinder aktiv. Die Kinder bei ihrem ersten Besuch in einem Klassenzimmer. Eine weitere Tagesbetreuungsstätte wurde für Kinder und Familien aus dem Camp Kara Tepe geöffnet. Für das Wohl der Kinder und ihrer Entwicklung ist es unerlässlich, die Eltern in die Betreuung miteinzubeziehen. SOS-Kinderdorf unterstützt Flüchtlingsfamilien und Kinder auf Lesbos seit 2015. Durch Krieg, Armut, Streit und Gewalt leben 220 Millionen Kinder ohne ausreichenden Schutz und das liebevolle Umfeld der eigenen Familie. Es ist uns ganz klar, dass wir damit nicht alle Probleme der Menschen auf Lesbos lösen können, wir können es aber auch nicht verantworten irgendeine Hilfe, die möglich ist, zu unterlassen. Rund um die Uhr sind 300 Polizisten im Einsatz, man sieht ständig Polizeiautos mit Blaulicht zwischen den Zelten durchfahren. Dafür braucht es die Erlaubnis, trotz des anhaltenden Corona-Lockdowns, die Kinder und ihre Eltern aus dem Camp Kara Tepe II herauszuholen sowie einen Ort in der Nähe, an dem die zusätzlichen Kinder und Familien betreut werden können. Sie haben ein Recht auf besonderen Schutz und Fürsorge, egal wo sie geboren sind. Sie informieren die Kinder und ihre Familien und stellen sie Lern- und Bastelmaterial zur Verfügung. Auch ein Austausch mit UNHCR fand statt, um die genauen Bedürfnisse der Familien in Kara Tepe II zu erheben. Kleiderausgabe. An den ersten beiden Tagen wurde eine Gruppe von Kindern im Alter von 6 bis 12 in die bestehende Tagesbetreuungsstätte von SOS-Kinderdorf im Container-Camp Kara Tepe I gebracht. Wir möchten den Kindern in Kara Tepe helfen, so schnell, wie nur irgendwie möglich, dafür tun wir alles in unserer Macht Stehende." Februar 2021 Hilfe zulassen, Menschen aufnehmen! SOS-Kinderdorf unterstützt Flüchtlingsfamilien und Kinder auf Lesbos in Griechenland und plant nun eine weitere Tagesbetreuungsstätte für 500 Kinder und Familien aus Kara Tepe. 20.03.2021 - SOS-Kinderdorf arbeitet an Ausbau des Angebots. 25.01.2021 - Unsere KollegInnen in Griechenland haben gemeinsam mit der österreichischen Botschafterin die Lager auf Lesbos besucht... Nach Verzögerungen auf Grund des Wetters und des anhaltenden Corona-Lockdowns auf Lesbos konnte unsere griechische Kollegin, die zuständig für die Projektkoordination ist, am Freitag mit einer Sondergenehmigung nach Lesbos anreisen. Die Kinder bekommen eine ganz wichtige Tagesstruktur und Routinen, wie andere Kinder sie in der Schule oder im Kindergarten bekommen. Politik und Recht und Verfassung; Europäische Union. Das neue Hilfsprojekt von SOS-Kinderdorf ist für die Betreuung von 500 Kindern und ihren Familien ausgelegt und wird von Österreich für drei Jahre finanziert. Wir sind sehr froh, dass nun endlich ganz konkrete Hilfe vor Ort für Kinder und ihre Familien starten kann. Täglich werden hier über 200 Kinder im Alter von 3 – 16 Jahren und ihre Familien betreut. Die Lage von Kindern und ihren Familien auf Lesbos ist katastrophal, wie Medien laufend berichten. Sie wird von Österreich für drei Jahre finanziert. Die Betreuung findet in nach Alter eingeteilten Gruppen im Rahmen fixer Lern- und Freizeiteinheiten statt. Die Betreuung findet in nach Alter eingeteilten Gruppen im Rahmen fixer Lern- und Freizeiteinheiten statt. SOS-Kinderdorf unterstützt Flüchtlingsfamilien und Kinder auf Lesbos und am griechischen Festland. Flüchtlingslager Kara Tepe: Journalisten dürfen offiziell nicht hinein, NGOs müssen unterschreiben, dass sie nicht über das Lager berichten, sagt Sieglinde Geisel. Die griechische Regierung will Härte zeigen und ab 31. Dort sollen in Zukunft unbegleitete minderjährige Flüchtlinge eine längerfristige Betreuung bekommen. 24.12.2020 - Unser Betreuungsangebot für 500 Kinder und ihre Familien aus dem Camp Kara Tepe kann starten. Für Kinder als aller erstes ein sicherer Ort, an dem sie einfach Kind sein und spielen können. Nun entsteht eine weitere Tagesbetreuungsstätte für bis zu 500 Kinder und Familien aus dem Camp Kara Tepe II. (Von Marilina Görz y Moratalla, SWR) „Das Lager Kara Tepe II ist derzeit so desolat, dass es nicht möglich und sinnvoll ist, dass neue Betreuungsangebot aktuell im Camp selbst zu starten.“ Nach den Plänen der griechischen Regierung, wird das Lager in drei Monaten soweit verbessert sein, dass die Tagesbetreuungsstätte von SOS-Kinderdorf dann direkt im Camp Kara Tepe II betrieben werden kann.