Nach dem Anschluss der BSG Aktivist „Spreetal“ entstand eine BSG mit 16 Sportsektionen. Die Idee, durch die Umbenennung zum „FC Lausitz Hoyerswerda“ am 1. 1956 gründete sich der Verein als BSG Aktivist Schwarze Pumpe - die Betriebssportgemeinschaft des neu errichteten Kraftwerkes Schwarze Pumpe. See the album on Photobucket. This is the match sheet of the 1.DDR-Liga Staffel A game between Post Neubrandenburg and BSG Aktivist Schwarze Pumpe on Apr 29, 1990. Eine umfangreiche Statistik über alle 3125 Spiele und die 461 Spieler der ersten Mannschaft macht diese Fußballchronik komplett. Januar 2021 um 14:59 Uhr bearbeitet. Unter dem in Hoyerswerda beliebten Trainer Waldemar Adamowicz gelang es, den weiteren Fall aufzuhalten. Spieltag der Saison 1970/71 wurde Aktivist wegen finanzieller Manipulationen in der abgelaufenen Spielzeit wieder in die Bezirksliga zurückgestuft. Also stärkt Pumpe und werdet Pumpe … Dieser konnte jedoch nicht gehalten werden, und es folgte 1957 ein Jahr in der Bezirksklasse (5. Band des 1847 erschienenen Topographisch-statistisch-historischen Lexikon … Der Fußball-Kult aus dem Osten. BSG Aktivist Schriftzug - Frauen Premium Tank Top. This is the match sheet of the 1.DDR-Liga Staffel A game between SG Dynamo Fürstenwalde and BSG Aktivist Schwarze Pumpe on Apr 17, 1988. 1970 hatte sich die Mannschaft erneut für die DDR-Liga qualifiziert. Mug BSG "Aktivist Schwarze Pumpe" Ostalgie Mug ø 82 mm, Height 95 mm Color: White BSG Aktivist Schwarze Pumpe Founding 21.01.1956 Address Postfach 904 7700 Hoyerswerda Phone 22111 Somit spielt die erste Mannschaft des Hoyerswerdaer FC seitdem in der achtklassigen Kreisoberliga Westlausitz. Rot-Weiß Frankfurt, Kuala Terrenggann, Aktivist Schwarze Pumpe . Im DDR-Pokal (FDGB-Pokal) stieß Aktivist in der Pokalrunde 1970/71 bis in das Viertelfinale vor. Die zweite Mannschaft ist in der Kreisliga Bautzen Staffel 2 vertreten. So spielte der FCL in der Saison 2009/10 oft mit einem Kader, der im Durchschnitt kaum älter als 20 Jahre war. Platz in der Liga-Staffel D sein bestes Ergebnis. Die 1. https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Hoyerswerdaer_FC&oldid=207943251, „Creative Commons Attribution/Share Alike“, 11. BSG Aktivist Brieske-Senftenberg: BSG Motor Weimar: 4:2 BSG Aktivist Kali Werra Tiefenort: BSG Aktivist Schwarze Pumpe: 0:3 BSG Aktivist Borna: BSG Motor Suhl: 6:2 aet BSG Motor Nordhausen: BSG Sachsenring Zwickau: 2:0 aet BSG Chemie Velten: SG Dessau 89: 2:1 BSG Chemie PCK Schwedt: BSG Schiffahrt/Hafen Rostock: 1:2 BSG Elektronik Gera: BSG Robotron Sömmerda: 1:2 Nach dem sofortigen Wiederaufstieg spielte Aktivist bis 1959 wieder in der Bezirksliga und wurde in diesem Jahr Bezirksmeister. ६७ जनाले यसको बारेमा कुरागर्दै छन्. Name: Frank Pastor Born: 07.12.1957 Clubs: Hallescher FC Chemie, Berliner FC Dynamo, BSG Aktivist Schwarze Pumpe, Terengganu FC (MLY), Wiener SC (AUT), Hallescher FC (GER), FC Hertha 03 Zehlendorf (GER), SV Germania 90 Schöneiche (GER) Season Club League Level Games Goals 1975/76 Hallescher FC Chemie II Liga C II 1 0 1976/77 Hallescher FC Chemie Oberliga I 10 3 … Nun war die Zeit für einen größeren Umbruch gekommen. FC Vorwärts Frankfurt / Oder II FC Vorwärts Frankfurt / Oder II 1 0 +1 2 : 1 0 0 0 5. Mit dem Aufstieg verließ die BSG das Stadion Spreetal in Spremberg und spielte von da an im Friedrich-Ludwig-Jahn-Stadion in Hoyerswerda. Dort konnte sich der Verein allerdings nur ein Jahr halten und stieg als Tabellenletzter erneut ab. Knapp 26 Jahre nach der politischen Wende erinnert sich kaum noch jemand an … Mannschaft der Sektion Fußball startete zunächst in der Kreisklasse. DDR-Liga qualifiziert. Doch der Name steht nicht nur für einen der kuriosesten Namen des an kuriosen … 1970/71: Stahl Eisenhüttenstadt & Aktivist Schwarze Pumpe were disqualified from the championship for political reasons. Am 21. Die Mitgliederzahl konnte noch einmal auf 300 gesteigert werden. In den Spielzeiten 1981/82 bis 1983/84 erzielte Aktivist Schwarze Pumpe mit jeweils einem 2. Nach dem Anschluss der BSG Aktivist „Spreetal“ entstand eine BSG mit 16 Sportsektionen. … The 1977–78 season saw the 27th competition for the FDGB-Pokal of East Germany. This is the match sheet of the 1.DDR-Liga Staffel A game between BSG Lokomotive Stendal and BSG Aktivist Schwarze Pumpe on May 21, 1989. The standard of refereeing in East German football had become a bone of contention in the upper levels of the SED and the East German regime, and the cup final was played at a time when the disillusionment about the successes of BFC Dynamo stood at its peak. Der Nachwuchsbereich ist von Bambinis bis A-Jugend durchgängig besetzt. Mai 2007 schaffte der FC Lausitz vier Spieltage vor Schluss den Aufstieg in die Bezirksliga – der erste Aufstieg seit 26 Jahren. Mannschaft der Sektion Fußball startete zunächst in der Kreisklasse. Diese Seite wurde zuletzt am 22. Aktivist Schwarze Pumpe: Surhone, Lambert M., Tennoe, Mariam T., Henssonow, Susan F.: Amazon.com.au: Books Nur ein Jahr später, am 29. Januar 1956 wurde für die Arbeiter des damaligen Gaskombinats Schwarze Pumpe die Betriebssportgemeinschaft (BSG) Aktivist „Schwarze Pumpe“ mit Sitz in Spremberg gegründet. Der FC Lausitz hat sich in der Bezirksklasse gefestigt, die Mitgliederzahlen stiegen durch eine Mitgliederwerbeaktion der Fans des Vereins vom Tiefstand des Vorjahres 180 auf nun etwa 250. Am 21. Noch im gleichen Jahr wurde mit der finanziell angeschlagenen BSG Einheit Sprembergeine weitere Fusion durchgeführt und Aktivist konnte deren Pl… Noch im gleichen Jahr wurde mit der finanziell angeschlagenen BSG Einheit Spremberg eine weitere Fusion durchgeführt und Aktivist konnte deren Platz in der Bezirksliga Cottbus übernehmen. Es beginnt mit der Gründung der BSG Aktivist Schwarze Pumpe 1956 in der Kreisklasse und zeigt den überaus erfolgreichen Weg der Sportler durch die Ligen der Republik. Der Hoyerswerdaer FC ist ein deutscher Fußballverein aus Hoyerswerda, dessen Werdegang 1956 als BSG Aktivist Schwarze Pumpe begann. (Saison wegen der Corona-Pandemie abgebrochen), Aufstieg in die DDR-Liga 1959, 1965, 1967, 1970, 1972, Cottbuser Bezirkspokalsieger 1970 und 1971, 3 Vizemeisterschaften der DDR-Liga 1982, 1983 und 1984, Teilnahme an den Aufstiegsspielen zur Regionalliga Nordost 1999, Teilnahme an den Aufstiegsspielen zur Regionalliga Nordost 2000. Offiziell vorgestellt wurde die Chronik am 28. Im Jahr 1998 hatte sich der FSV höhere Ziele gesetzt. 24,99 € Ursprungslogo Aktivist - Sticker. Eine Zeitreise, in der Fußball in Hoyerswerda noch hunderte, nein, tausende auf die Traversen zog. 1971/72: Dynamo Fürstenwalde had 2 points deducted. Am 1. Erinnert wird natürlich auch an Aufstiege und Abstiege, an denkwürdige Pokalschlachten gegen Aue, Zwickau, Magdeburg, Dresden oder Leipzig und an die großen Derbys gegen Cottbus und Brieske, die rassigen Stadtduelle mit Aufbau. Denn erstmals werden sechs Jahrzehnte Fußball in Hoyerswerda lückenlos aufbereitet. So mischten die Fußballer die DDR auf. Als 1994 der Trainer und acht Spitzenspieler nach einem finanziell lukrativen Angebot des VFC Plauen das Team verließen, konnte Hoyerswerda zum Abschluss der Saison 1993/94 nur knapp den Klassenerhalt sichern. Es gelang jedoch postwendend der Wiederaufstieg, und danach konnte sich die Mannschaft bis zum Ende des DDR-Fußballs dauerhaft in der DDR-Liga behaupten. Zwischen 1965 und 1970 pendelte Aktivist ständig zwischen DDR- und Bezirksliga. August 2002 neue Sponsoren zu gewinnen, ging nicht auf, aber die Insolvenz konnte abgewendet werden. Rotes Banner Trinwillershagen etwa oder Aktivist Schwarze Pumpe. 1965 konnte die BSG als erneuter Bezirksmeister und nach erfolgreicher Aufstiegsrunde in die zweitklassige DDR-Liga aufsteigen (die II. Die Spielstätte ist nach wie vor das Friedrich-Ludwig-Jahn-Stadion. It is an affectionate account, rooted in early fascination with the “Dadaist delight” of club names such as Waggonbau Dessau and Aktivist Schwarze Pumpe, but far from starry-eyed. Bereits in der zweiten Saison nach dem Zusammenschluss etablierte Trainer Enrico Krüger mit seinem Team die erste Mannschaft in den oberen Rängen der Kreisoberliga. im Sommer 2016 verlor der Klub, der einst als Aktivist Schwarze Pumpe Kultstatus erreicht hatte, auch noch seine Vereinsfarben Schwarz und Gelb. Career Statistics . Januar 2017 in Hoyerswerda. Stundenlanger Lesestoff mit Staun-Garantie ist vorprogrammiert! Es beginnt mit der Gründung der BSG Aktivist Schwarze Pumpe 1956 in der Kreisklasse und zeigt den überaus erfolgreichen Weg der Sportler durch die Ligen der Republik. Der Hoyerswerdaer FC zählt zu einem der größten Sportvereine in Hoyerswerda und zu einem der größten Fußballvereine im Landkreis Bautzen. All their results were declared null and void and the season is not counted on any of the teams mentioned. Dazu zahlreiche Artikel, Dokumente und Niederschriften, die den Werdegang des Vereins veranschaulichen. Die Verpflichtung von Trainer Gerd Schädlich wirkte wie ein Katalysator, im Zuge dessen fand sich die Mannschaft kurz vor Saisonende auf dem dritten Tabellenplatz wieder, der zur Aufstiegsrelegation berechtigte. Den Staffelstab übernahm nun Thomas Herold, zunächst als Spielertrainer. competition wettbewerb ; Total : 341: 27: 1: 1.099: 29.672 Ab 2003 begann der Niedergang des FSV mit dem Abstieg in die Landesliga Sachsen. Auch auf Vereinsebene gelang es den Verantwortlichen nach Jahren der Talfahrt im Hoyerswerdaer Fußball, den letzten verbliebenen Stadtverein wieder auf gesunde finanzielle Beine zu stellen und stabile Vereinsstrukturen zu schaffen. Aktivist Schwarze Pumpe Hoyerswerda: Surhone, Lambert M., Tennoe, Mariam T., Henssonow, Susan F.: Amazon.com.au: Books 2005 wurde abermals ein Neuanfang unternommen. 1999 brachte der neue Trainer Eberhard Vogel dann vermehrten Offensivdrang in das Team, alle Neuverpflichtungen setzten sich auf Anhieb durch, und der FSV wurde daraufhin souverän Meister. 116 talking about this. BSG Aktivist Schwarze Pumpe. DDR-Liga absteigen. 2,99 € BSG Aktivist Schwarze Pumpe - Retro-Schriftzug - Frauen T-Shirt. 1971/72: Chemie Wolfen disqualifed for political reasons. Nach dem 2. Nachdem im Achtelfinale die Oberligamannschaft von Wismut Aue mit 2:1 bezwungen werden konnte, stoppte Dynamo Dresden zuhause die Hoyerswerdaer mit 2:0. This is the match sheet of the 1.DDR-Liga Staffel 4 game between BSG Aktivist Schwarze Pumpe and BSG Lokomotive Cottbus on Mar 13, 1983. Die 1. After a qualifying round with four teams from the second-tier DDR-Liga the first round proper was played with 55 teams from the DDR-Liga, the two teams that had been relegated from the DDR-Oberliga in 1976–77 and the 18 Bezirkspokal winners of 1977. DDR-Liga 80/81 Motor "Fritz Heckert" Karl-Marx-Stadt - Aktivist Schwarze Pumpe | Sport, Fußball, Fußball-Trikots | eBay! The 1989-90 FDGB-Pokal was the 39th and penultimate East German Cup, the last before reunification.The competition was won by Dynamo Dresden, who sealed their seventh cup win, and the Double, when they beat second tier team Dynamo Schwerin. Wenige Spieltage danach musste Erfolgcoach Waldemar Adamowicz den Club aufgrund der sportlichen Talfahrt wieder verlassen. In den folgenden Jahren belegte der FSV meist nur einen Platz in der unteren Tabellenhälfte. Erinnert wird natürlich auch an Aufstiege und Abstiege, an denkwürdige Pokalschlachten gegen Aue, Zwickau, Magdeburg, Dresden oder Leipzig und an die großen Derbys gegen Cottbus und Brieske, die rassigen Stadtduelle mit Aufbau. Januar 1956 wurde für die Arbeiter des damaligen Gaskombinats Schwarze Pumpe die Betriebssportgemeinschaft (BSG) Aktivist „Schwarze Pumpe“ mit Sitz in Spremberg gegründet. DDR-Liga war inzwischen abgeschafft worden). Dann sind Sie hier genau richtig! Die BSG Aktivist Schwarze Pumpe ist nicht klein zu kriegen. Am Ende der Saison 1960 musste Aktivist wieder aus II. Impressionen - Großes Pumpe-Treffen 01.09.2018. Find many great new & used options and get the best deals for RARE OLD PIN BSG AKTiViST SCHWARZE PUMPE GERMANY at the best online prices at eBay! Der Fußball-Kult aus dem Osten. Diesmal unterlag man in der Relegation dem FC Schönberg 95, nach einem 2:2 im Hinspiel vor 4.600 Zuschauern und einem 1:2 bei den Norddeutschen ging auch der zweite Anlauf zur Regionalliga verloren. Mit Hartmut Jank übernahm ein alter Bekannter das Ruder (Spieler beim Club von 1984 bis 1995 und Trainer von 1993 bis 1996). Cumulative statistics for BSG Aktivist Schwarze Pumpe Hoyerswerda up to and including the 2020-2021 season Abgerundet wird das Werk über 60 Jahre Fußball mit genau 60 Spielerporträts aus allen Epochen, mit zahlreichen Anekdoten und Geschichten. Nach der Hinrunde in der Saison 2008/09 verließ Hartmut Jank den Verein aus persönlichen Gründen. BSG Aktivist Schwarze Pumpe BSG Aktivist Schwarze Pumpe 1 0 +1 2 : 1 0 0 0 4. From the round of last 16 onwards fixtures were decided over two legs. Nach internen Problemen verzichtete der FCL im Sommer 2010 auf den Klassenerhalt in der Bezirksliga und stieg freiwillig in die Bezirksklasse 1 Dresden ab. Zum Aufgebot 1982/83 gehörten folgende Spieler: Im Zuge der politischen Wende in Deutschland spaltete sich die Fußball-Abteilung 1990 von der Gesamt-BSG ab und trat nun als „BSG Aktivist Pumpe Hoyerswerda – Sektion Fußball“ auf. This is the match sheet of the 1.DDR-Liga Staffel A game between SG Dynamo Schwerin and BSG Aktivist Schwarze Pumpe on Feb 25, 1989. Visiting Eisenhüttenstadt, a GDR creation once called Stalinstadt, he reacts: “I like bleak Soviet concrete, but this is something else. This is the match sheet of the 1.DDR-Liga Staffel 4 game between TSG Gröditz and BSG Aktivist Schwarze Pumpe on Mar 13, 1977. Zwischen 2002 und 2004 verließen über 50 Mitglieder den Verein, 2004 musste der Verein Insolvenz anmelden und stieg in die Bezirksliga ab. Ältere Spieler wie Karsten Haasler und Carsten Schneider verließen den Verein, dafür wurden eigene Jugendspieler verstärkt eingebaut. Retrieved from "https://commons.wikimedia.org/w/index.php?title=File:Aktivist_schwarze_pumpe_hoyerswerda.svg&oldid=195086673" Category : Association football in the German Democratic Republic BSG Aktivist Schwarze Pumpe - ASG Vorwärts Kamenz 2 – 0: Sunday, 5 September 14:30 BSG Aufbau Krumhermersdorf - BSG Motor Suhl: 2 – 4: Sunday, 5 September 14:30 BSG Motor Ascota Karl-Marx-Stadt - BSG Chemie Buna Schkopau: 0 – 4: Sunday, 5 September 14:30 ASG Vorwärts Stralsund - BSG Chemie PCK Schwedt 4 – 2: Sunday, 5 September 14:30 Mai 1991, wandelte man sich in den „FSV Hoyerswerda“ um und konnte sich zunächst in der neu gegründeten NOFV-Oberliga gut behaupten. Danach musste eine neue Mannschaft aufgebaut werden: Der Kader wurde mit Jugendspielern aufgefüllt. Doch die Amateure des damaligen Zweitligisten Tennis Borussia Berlin waren weder im Auswärts- noch im Heimspiel mit über 4.000 Zuschauern zu bezwingen. Im 1846 erschienenen Urmesstischblatt 4452 Spremberg und im 5. Juli 2016 fusionierte der FC Lausitz mit dem Lokalrivalen Hoyerswerdaer SV 1919 (ehemalige BSG Aufbau) zum Hoyerswerdaer FußballClub und konnte das Aufstiegsrecht des Hoyerswerdaer SV 1919 wahrnehmen.